Über

Mein Name ist Tilman, ich bin 18 Jahre alt und wohne auf der Erde. Die meiste Zeit meines Lebens verbringe ich damit, Vollzeitschüler zu sein und obwohl ich dadurch nicht gerade viel Zeit habe, fülle ich die restliche, freie Zeit mit allerhand Projekten und Kreativarbeiten!

Ich bin Teefanatiker, Japanliebender, Ramenkonsument, Kreativmonster, Designer, Autor und Gewächshausgeschöpf. Alle meine Interessen unter einen Hut zu bringen scheint relativ unmöglich zu sein – eine versuchte Synthese daraus ist dieser Blog.

Ich versuche, meine und deine Welt zu schützen, fahre viel mit dem Fahrrad und der Bahn und bin in meinem Leben noch kein einziges Mal geflogen. Mittlerweile habe ich sogar den Führerschein.

Ich bin noch ein junger Mensch und mein Kopf ist voller Fragen und Zweifel; und der Hoffnung, dass ich irgendwann auf die Meisten eine Antwort gefunden habe.

Andere zu ermutigen und zu stärken fällt mir wesentlich leichter, als mir selbst wohlwollend zu begegnen.

Experimentieren liegt mir, auch dann, wenn ich noch keine Vorahnung von dem habe, was am Ende dabei herauskommen wird.

Wenn es um Menschen und soziale Kontakte geht bin ich eigenartig: Mit manchen Menschen könnte ich Wochen verbringen und andere lassen mich zurückschrecken. Mal finde ich Partys ganz nett aber meistens sind sie mehr Arbeit als Vergnügen.

Zugegebenermaßen: Einen Text über sich selbst zu schreiben ist eine schwierige Sache. Ich spreche da aus Erfahrung, immerhin habe ich es gerade getan. Aber in den letzten Minuten habe ich mich selbst ein wenig reflektiert; und vielleicht sollten wir alle das hin und wieder mal tun!

synteese heißt jeden willkommen; jeder darf so sein, wie er oder sie oder iks sein möchte. Wir bewerten genug im Leben da draußen, dann lassen wir es hier doch einfach sein!